Schutz vor optischer Strahlung

Laser können die Augen bis zur Erblindung schädigen

Laser können die Augen bis zur Erblindung schädigen

Schutz vor optischer Strahlung

Drucken

Die Entwicklung von immer neueren Lichtquellen, speziell auf Dioden-Basis, hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Aus der Laser-Technologie weiß man, wie gefährlich Laserlicht für den Menschen sein kann. Neueste LED-Beleuchtungen erreichen heute schon Leistungen, die ebenfalls einen Schutz nach EU-Richtlinien bedürfen.

Die Vermittlung von Wissen über diese Lichttechnologie ist eine Grundvoraussetzung für den richtigen Umgang mit diesen Lichtquellen. Als Weiteres bildet es auch die Basis für eine sachgerechte Überwachung solcher Systeme.

Um die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten des Lasers für die Industrie und das Handwerk erfolgreich in die Praxis einzuführen, bedarf es notwendiger Kenntnisse über die Sicherheit solcher Systeme. Je nach Wissensstand des Unternehmens hilft AlphaSen bei der Einführung von Sicherheitssystemen.

Bevor man diese Anlagen in Betrieb nimmt, sollte man sich eingehend über die möglichen Gefahren und Risiken beraten lassen.

AlphaSen erstellt Gefahrenbeurteilungen bzw. Risikobewertungen, schult Mitarbeiter zum Laserschutzbeauftragten, berät und hilft bei der Umsetzung notwendiger Maßnahmen und kontrolliert auf Wunsch des Kunden in regelmäßigen Abständen die Anlagen.